phone 0621 - 152 800

Anästhesie

Vollnarkose

Behandlungsdauer

ca. 2 Stunden

Arbeitsfähig

nach ca. einer Woche

Sport

nach 4-6 Wochen

Ist die Schonzeit nach einem Implantatwechsel kürzer als nach der ersten OP?

Die Schonzeit nach einem Implantatwechsel verkürzt sich nicht automatisch. Jeder Eingriff, unabhängig von der Anzahl der vorangegangenen OPs, erfordert seine Zeit zur Wundheilung. Je nach Operationsmethode beträgt die Schonzeit 2-6 Wochen.

Weitere Behandlungen zum Thema "Meine Brust"


Brustfehlbildung

Brustfehlbildung – Ausprägung und Korrektur Jeder Körper sieht anders aus. Was in vielen Fällen ein wünschenswertes Zeichen für Individualität ist, kann schnell zum störenden Makel werden, wenn bestimmte Körperareale unterentwickelt oder deformiert sind und damit nicht dem allgemeinen Schönheitsideal entsprechen. Besonders unerfreulich ist für Frauen eine Fehlbildung des stärksten weiblichen Attributs – der Brust. Brustanomalien entstehen […]

Behandlung ansehen trending_flat

Gynäkomastie

Unter einer Gynäkomastie versteht man die ein- oder beidseitige Vergrößerung der männlichen Brustdrüsen, wobei das abnorme Wachstum vom Drüsenkörper ausgeht. Dabei unterscheidet man zwischen der Echten (Vermehrung des Brustdrüsengewebes) und der Falschen Gynäkomastie (Einlagerung von Fettgewebe in den Drüsenkörpern), welche häufig als Begleiterscheinung einer…

Behandlung ansehen trending_flat

Schlupfwarzen

Schlupfwarzen, auch als Hohlwarzen bekannt, sind eine meist angeborene Fehlbildung, bei der die Brustwarze nach innen eingezogen, statt hervorstehend ist. Dieses Phänomen tritt sowohl ein- als auch beidseitig auf und ist auf verkürzte Milchgänge zurückzuführen. Je nach Ausprägung kann die Stillfähigkeit beeinträchtigt sein. In den meisten Fällen ist sie es allerdings nicht…

Behandlung ansehen trending_flat

Bruststraffung

Eine normalgroße Brust, die nach Schwangerschaft, Stillzeit oder Gewichtsabnahme ihre Form und Fülle verloren hat, stört häufig sehr und kann das Selbstwertgefühl einer Frau deutlich mindern. Auch durch die anatomischen Verhältnisse, die genetische Vorbelastung oder hormonellen Einfluss kann das Bindegewebe seine Elastizität einbüßen und…

Behandlung ansehen trending_flat

Brustverkleinerung

Übergroße Brüste können zu erheblichen Beeinträchtigungen der Lebensqualität führen. Sie belasten die Hals- und Brustwirbelsäule und sind oft störend bei sportlichen Aktivitäten, Strandbesuchen und Auswahl der Kleider. Eine zu große Brust kann gesundheitliche Schäden verursachen und ist oft als erhebliche psychische Belastung der betroffenen Frauen zu sehen.

Behandlung ansehen trending_flat

Brustvergrößerung

Die Brust ist nicht nur ein Symbol für Weiblichkeit, Mütterlichkeit und Fertilität, sondern hat einen besonders hohen Stellenwert als ästhetisches Merkmal von Sexualität und weiblicher Attraktivität. In sozialer, emotionaler und sexueller Hinsicht sind zu kleine oder nicht ausgefüllte Brüste oft eine Belastung für die Betroffenen.
Bei einer Brustvergrößerung…

Behandlung ansehen trending_flat

Erfahren Sie in unserem nächsten Newsletter, wie wir Ihnen die Angst vor einer OP nehmen. Tragen Sie dazu Ihre E-Mail Adresse ein und melden sich kostenlos für unseren Newsletter an.

Kontakt

International tätig