tausch der implantate

Viele Frauen entscheiden sich für eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten. Diese sollen der Brust eine dauerhaft schöne Form und das gewünschte Volumen geben. Was Sie vor einer Brust-OP bedenken sollten: Die Hersteller empfehlen einen Tausch der Implantate nach 10-15 Jahren. Es bestehen hier jedoch Unterschiede zwischen älteren und modernen Implantaten.

Ist ein Tausch der Implantate notwendig?

Es besteht ein gewisses Risiko, dass die Hüllen der Implantate mit der Zeit an Stabilität einbüßen. Gerät der Inhalt des Implantats in das Brustgewebe, kann dies Entzündungen der Brust nach sich ziehen. In der Regel wurde für alte Brustimplantate eine Haltbarkeit von ca. 10 Jahren festgelegt. Mit Implantaten der neueren Generation verhält sich dies etwas anders, da hier die Haltbarkeit deutlich höher ist. Ohne Beschwerden oder ohne Anhalt für einen Defekt des Implantats ist ein Wechsel in der Regel nicht notwendig.

Welche Risiken bestehen bei älteren Implantaten?

Das verwendete Material älterer Implantate hat nur eine begrenzte Haltbarkeitsdauer. Die Implantathüllen weisen häufiger undichte Stellen, mit einer Gefahr zum Auslaufen, auf. Passiert dies, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine Brustentzündung zu verhindern. Aber auch ohne Beschädigung der Hülle besteht ein höheres Risiko für eine schmerzhafte Kapselfibrose.

Warum halten Implantate der neuen Generation länger?

Moderne Implantate weisen heute eine deutlich längere Haltbarkeit auf, da die Hersteller sowohl die Materialqualität als auch das Verfahren zur Produktion verbessert haben. Die Füllung neuerer Implantate ist gelartig und kann deshalb bei Beschädigung der Außenhülle nicht auslaufen. Fast alle Hersteller geben inzwischen lebenslange Garantie auf die Haltbarkeit der Implantate. Allerdings wird hier von Seiten des Herstellers ein Wechsel nach 10-15 Jahren empfohlen, um spätere Komplikationen vorzubeugen.

Fazit zum Tausch der Implantate

Ob und wann Sie Ihre Implantate letztendlich wechseln müssen, entscheidet jedoch Ihr behandelnder Plastischer Chirurg nach einer Untersuchung. Solange dieser keine Notwendigkeit für einen Wechsel sieht, können die Implantate belassen werden.

Dr. med. Manuel Hrabowski

Leiter der Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch zum Tausch der Implantate mit Dr. Manuel Hrabowski!

Jetzt beratung vereinbaren