Schönheitsoperationen im Herbst

Und wieder einmal ist es soweit – Der Herbst steht vor der Tür und beschert uns farbenprächtiges Laub an den Bäumen und ein angenehmes, gemäßigtes Klima. Nach der Hitze des Sommers können wir endlich wieder aufatmen. Mit der neuen Jahreszeit steigen zudem auch die Zahlen der Schönheitsoperationen in der Mannheimer Klinik. Doch warum ist eine Schönheitsoperation im Herbst zu Recht so beliebt? Wieso gilt diese Jahreszeit als beste Zeit? Lesen Sie weiter, dann erfahren Sie mehr über die Vorteile…

Kalt ist’s im Herbst? Na, umso besser!

Die meisten Menschen ziehen den Sommer aufgrund seiner Wärme dem kühlen, windigen und oft regnerischen Herbst vor. Hitze dagegen ist schon wieder zu viel des Guten und wird nicht von jedem gleich gut vertragen. Wer sich bereits einmal im Hochsommer einem operativen Eingriff unterzogen hat, weiß allerdings auch um dessen Nachteile. Einige chirurgische Anpassungen, wie etwa Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung, erfordern das durchgehende Tragen eines Druckverbandes oder Kompressionsmieders über mehrere Wochen hinweg. Besonders bei hohen Temperaturen kann dies extrem unangenehm sein. Wer weiß da nicht eine kühlende Herbstbrise zu schätzen? Die niedrigeren Temperaturen haben zudem einen positiven Einfluss auf die Wundheilung. Schwellungen oder Blutergüsse, die häufige Begleiterscheinungen von chirurgischen Eingriffen sind, heilen durch Kühlung schneller aus, beispielsweise bei einer Brustvergrößerung.

Weite Herbstkleidung versteckt, was verborgen bleiben soll

Wer möchte schon gerne unbequeme Fragen zu dem Verband beantworten, der da so unschön unter dem Ärmel hervorlugt? Oder eine Kompressionshose tragen, die von der kurzen Hose nicht verdeckt werden kann? All diese Probleme des Sommers weht der Herbstwind einfach weg. Unter weiterer und dickerer Kleidung bleiben Verbände und Kompressionskleidung an Armen, Beinen und dem Bauch praktisch unsichtbar und bieten dabei sogar selbst eine angenehme Wärmequelle.

Rechtzeitig auf das nächste Schönwetter vorbereiten

Wer sich im Herbst einer Schönheitsoperation unterzieht, kann sich bis zum nächsten Sommer definitiv über eine abgeschlossene Wundheilung und Verblassung der Narben freuen. Auf das entspannte Sonnenbad verzichten, da frische OP-Narben nicht mit der Sonne in Kontakt kommen dürfen? Das kann Ihnen erspart bleiben. Stattdessen genießen Sie einschränkungsfrei ein ganz neugewonnenes Lebensgefühl – Herbst sei Dank!

Dr. med. Manuel Hrabowski

Leiter der Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Dr. Manuel Hrabowski für Ihre Schönheitsoperation im Herbst!

Jetzt beratung vereinbaren